Roby's Seite
Roby's Seite

Es gibt sie, die Liebe die im verborgenen

blüht, gleich einem Glühwürmchen das

nur des Nachts erglüht, die wie ein Virus

das Herz befällt und dunkelste Nacht mit

Licht erhellt. Die die Seele mit Freud' fast

erdrückt und selig machend das Leben

beglückt.

 

Sie ist wie Feuer und Eis, erfülltes Leben,

lebender Geist. Ist Trost im Schmerz des

Sein's und berauschend wie süßer Wein.

Sie ist wie Ebbe und Flut im Leben, stets

wiederkehrend, gebend und nehmend. Sie

ist Kostbarkeit und Juwel zugleich und sie

macht Arme und Reiche gleich.

 

R. Jetter

@

Aktuelles

Wie des Bächleins Wasser

 

Wie des Bächleins Wasser

stetig fließen die Gedanken

aus des Geistes Quell

in den seelentiefen Brunn

Gefühle gebärend

perlen sie ins

heute und jetzt.

 

R. Jetter